Sämtliche Testings werden in Kooperation mit dem führenden Hoteltestingunternehmen Österreichs (SFC) durchgeführt. Eine Liste aufgewählter Referenzhotels finden Sie hier.

Die QUALITY  CHECKS umfassen mehrere Komponenten:

*Ausführliches Informationsgespräch mit dem Auftraggeber vor dem Testing

*TELEFONISCHER QUALITY CHECK vorab – die Tonbandaufnahme ist eine Selbstverständlichkeit  - es finden drei Gespräche statt.

*Zwei schriftliche, in Folge dokumentierte, ANFRAGEN an das Hotel

*Schriftliche Dokumentation der Erlebnisse

*Zusammenfassung der persönlichen Eindrücke, Empfindungen der Tester

*Bewertungskatalog: Auswertung und Vergleich in Diagrammen

(Bewertung der Leistungen erfolgt mittels Punktevergabe im KriterienKATALOG)

*Dokumentation: Korrespondenz, Tonbandaufnahme, Fotos

*Telefonische Kurz-Erläuterung der Ergebnisse unmittelbar nach dem QUALITY CHECK.

*PERSÖNLICHE  konstruktive Präsentation der Ergebnisse

 

„Ich präsentiere persönlich das Hoteltesting in einem Gespräch unter vier Augen dem Auftraggeber, nach Wunsch gerne auch den Abteilungsleitern oder Mitarbeitern.  Denn: ich will die Auswertung dem Hoteldirektor nicht nur „anonym“ per Post schicken, sondern mit ihm gemeinsam ein Stärken- und Schwächenprofil erarbeiten.“ 

 

Die Mitarbeiter in sämtlichen Abteilungen werden bezüglich Fachwissen, Kommunikation, sprachlicher Kompetenz, Aufmerksamkeit, verbalen und nonverbalen Umgang mit dem Gast, Kundenbetreuung und auch Präsentation der eigenen Person geprüft. Im Restaurant und in der Bar werden weiters Weinservice oder Getränkeempfehlungen, Sauberkeit, Begrüßung und Verabschiedung sowie das Service allgemein unter die Lupe genommen. Zusätzliche inhaltliche Bereiche der Mystery-Guest-Analyse sind:Internet Usability, E-Mail und Postverkehr, telefonische Anfragen, Anreise und Außenanlage, Check-In, Gästezimmer, Badezimmer, Housekeeping, Restaurants, Frühstück, Zimmerservice, Bar, Öffentlicher Bereich, Sonstige Räumlichkeiten, Serviceeinrichtungen, Wellness, Beauty, Fitness, Check –Out etc.

 

Der QUALITY  CHECK erstreckt sich über rund 48 Stunden vor Ort.

Der Netto-Preis für die gesamten Leistungen beträgt: Euro  1.890.-- netto

 

Für anfallende Spesen, wie Hotelaufenthalt, F & B Leistungen, gewünschte Wellness-Anwendungen etc. sowie An- und Abreise (Weiterverrechnung der Zug-/Benzinkosten – KEIN Kilometergeld)der Beteiligten kommt der Hotelier auf.

Stand Jänner 2016

 Wer sind die Tester?

„Wir arbeiten ausschließlich mit Profis“.

Die Tester müssen eine touristische Ausbildung / Maturaniveau / Fachhochschule etc. nachweisen können und auf eine mindestens 10jährige Hotel-Berufserfahrung, davon die Hälfte im Managementbereich, zurückblicken dürfen. Vor allem aber müssen sie freundliche Sachkompetenz mitbringen. Unsere Tester sind nicht angestellt. Auch deshalb, weil die Tester bei der Bewertung eines Hotels wissen sollen, mit welchen Problemen man als Selbständiger konfrontiert ist. Das macht die Beurteilung praxisnäher.