Führungstraining mit Pferden?

 

Pferde haben ein ähnliches Sozialsystem wie Menschen. Sie leben in einer Gruppe und haben das Bedürfnis nach Sicherheit und sozialem Kontakt. Jede Reaktion des Pferdes ist eine klare und direkte Antwort auf das Auftreten und Verhalten der Führungsperson. Es geht darum, unabhängig von unserer Position, Titel usw. eine Flucht- und Beutetier von unserer Kompetenz und Entschlossenheit zu überzeugen.

 

Was bringt es? 

Führung bedeutet mehr als die reine Anweisung an Mitarbeiter. Führungsarbeit ist auch Beziehungsarbeit! Das fachliche Know-How wird jahrelang trainiert. Aber gerade junge Führungskräfte sind in der Führung von Menschen oft überfordert. Ein vertrauensvolles Betriebsklima zu schaffen ist eines der Ziele der Führungsarbeit. 

 

Echte Autorität muss nicht autoritär sein!

Menschen folgen nur dann freiwillig, wenn zwischen ihnen und den Führungskräften eine natürliche Balance zwischen Respekt, Vertrauen, Autorität Überzeugungskraft und Glaubwürdigkeit steckt. Wer seine Führungsqualität erproben und verbessern will, ist bei Pferden gut aufgehoben. Denn auch sie werden durch Vertrauen in die Führung zu großer Leistung motiviert!

 

Dauer: 2 Tage, Mindestteilnehmer 8 Personen 

Preis: € 620,-- inkl Seminarunterlagen (nicht inkludiert sind Übernachtung oder Verpflegung). Das Seminar wird jeweils von einem erfahrenen HorseSense Trainer (Franz Ehrl Training) und einem Pferdeflüsterer vor Ort begleitet.

E-MailKontaktieren Sie uns, wir haben die richtige Lösung.